Ein Stück Heimat (a piece of home)

Zeichnungsprojekt im Kabinett Visarte Zürich, Juli 2022

Dokumentation der Entstehung im Zeitraffer / time-lapse documentation

Ein Experiment: Vom 7. bis 16. Juni 2022 residierte ich im Zürcher Niederdorf im Kabinett von Visarte Zürich. Während neun Tagen entwickelte ich eine Zeichnung von 1,85 x 5 Metern.

Das Thema: Heimat, Fotografien, Erinnerungen. Die Motive: Orte, Menschen, Landschaften. Ich überlagerte sie zeichnerisch, schaffte neue Verbindungen und erweiterte sie zu einem grossen Ganzen. An der Vernissage haben die Ausstellungsbesucher*innen eigene Bildfragmente zum Quadratmeter-Preis ausgewählt und ausgeschnitten. Die neu geschaffenen Erinnerungsstücke fanden bei den Ausstellungsgästen damit neue Heimaten. Zurück blieben «Erinnerungslücken».

English:
An experiment: From 7 to 16 June 2022, I resided in Zurich’s Niederdorf in the exhibition space «Kabinett» of Visarte Zurich. During 9 days I created a drawing 185 x 500 cm in size.

The theme: home (Heimat), photographs, memories. The motifs: places, people, landscapes. I superimposed them, created new combinations and expanded them into a large whole. At the opening, the exhibition visitors selected fractions of the image (priced by the square meter) and cut them out. The newly created «mementoes» found new homes.

Ausstellungsbesucher*innen und ihre Ausschnitte.